Medien

Home / Medien

Sehenswert

Lesenswert

Mein Schmerz trägt deinen Namen. Ein Ehrenmord in Deutschland.

«Meine Tochter Ulerika ist tot. Ihr Vater hat sie getötet. Sie war erst sechzehn.» Ulerikas Mutter erzählt offen und schonungslos, wie es zu diesem Ehrenmord kam. Alles begann mit ihrer eigenen Zwangsheirat im Kosovo. Später wanderte die Familie nach Deutschland aus. Und dort musste dann ...

Kaufen

Hass gelernt, Liebe erfahren. Vom Islamisten zum Brückenbauer.

Von Kindesbeinen an wurde er darauf getrimmt, Ungläubige zu verachten und für Allah zu kämpfen. Stark zu sein, sich dem Clan gegenüber solidarisch zu zeigen und die Nachfolge seines Vaters anzutreten, der einer der führenden Politiker des Landes war.

Kaufen

Sterben sollst du für dein Glück: Gefangen zwischen zwei Welten

Sabatina James erzählt ihre bewegende Geschichte, das anrührende Schicksal einer starken Frau zwischen zwei Welten: Aufgewachsen als Tochter einer muslimischen Familie in einem kleinen Dorf in Österreich, kann sich Sabatina gut in die westliche Gesellschaft integrieren.

Kaufen

Ehrmorde vor unserer Haustür

Dieses Buch macht die Hintergründe für Ehrenmorde klar. Wir sollten dieses Thema nicht Rassisten und Neonazis überlassen. Kurt Beutler wirbt engagiert dafür, sich mit dieser Parallelkultur auseinanderzusetzen und den Schutz für bedrohte Frauen und Mädchen bei uns zu verbessern. Sabatina James.

Kaufen

Scharia in Deutschland: Wenn die Gesetze des Islam das Recht brechen

Islamunterricht an deutschen Schulen. Öffentliche Aufrufe zum Mord an Andersgläubigen. Forderungen, auch in Deutschland die Scharia einzuführen. Greifen radikale Islamisten immer mehr unsere demokratische Ordnung an? Wenn die Gesetze des Islam das Recht brechen.

Kaufen

Nur die Wahrheit macht uns frei: Mein Leben zwischen Islam und Christentum

Nie war das Thema Integration von Migranten aktueller als heute. Die Frage, wie Flüchtlinge in unsere Gesellschaft aufgenommen werden können, spaltet die Bevölkerung. Währenddessen werden vor unserer Haustür tagtäglich junge Mädchen zur Ehe gezwungen.

Kaufen