Daten­schutz­erklärung

Home / Daten­schutz­erklärung

Daten­schutz­erklärung

Datenschutzerklärung Verein Sabatina Schweiz

Allgemeines

Vielen Dank für den Besuch unserer Website. Der Verein Sabatina Schweiz unterliegt grundsätzlich dem Wirkungskreis des schweizerischen Datenschutzrechts. Von uns zu berücksichtigende gesetzliche Grundlagen sind primär das Bundesgesetz über den Datenschutz vom 19. Juni 1992 (DSG) und die dazugehörige Verordnung zum Bundesgesetz über den Datenschutz vom 14. Juni 1993. Allenfalls ebenfalls für uns relevant sind ausländische Datenschutzregulierungen wie beispielsweise die Verordnung (EU) 2016/679 des europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (Datenschutz-Grundverordnung, DSGVO) der Europäischen Union (EU). Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und sind daher bestrebt, im Rahmen des geschäftlichen Verkehrs und des Informationsaustauschs mit Ihnen Ihre Rechte umfassend zu wahren.

Im Rahmen der vorliegenden Datenschutzerklärung informieren wir Sie darüber, wie der Verein Sabatina Schweiz die bei uns vorhandenen Daten und Informationen über Sie sammelt, verarbeitet und speichert. Indem Sie diese Website besuchen und/oder mit uns in geschäftliche Beziehung treten, erklären Sie sich damit einverstanden, dass von uns die nachfolgend beschriebenen Informationen und Daten über Sie im nachfolgend beschriebenen Umfang verwendet, insb. gesammelt, verarbeitet und gespeichert werden. Der Verein Sabatina Schweiz ist berechtigt, diese Datenschutzerklärung jederzeit und ohne vorherige Ankündigung anzupassen, insbesondere zu ändern, zu ergänzen, zu reduzieren oder in anderer Weise zu verändern.

 

Verpflichtung zum Datenschutz

Der Verein Sabatina Schweiz garantiert, Ihre persönlichen Daten und Informationen in ihrem Einflussbereich in Übereinstimmung mit der jeweils durch Veröffentlichung bzw. online-Schaltung in Kraft stehenden Datenschutzerklärung zu behandeln. Insbesondere werden Sie durch die Veröffentlichung unserer Datenschutzerklärung jederzeit darüber informiert sein, welche Arten von Informationen wir sammeln, wie wir sie verwenden und unter welchen Umständen wir sie weitergegeben dürfen. Ausserdem verpflichten wir uns, Ihre Daten jederzeit vor fremdem Zugriff oder sonstiger unautorisierter Verwendung bestmöglich zu schützen.

 

Verwendung von Personendaten

Wir verarbeiten und nutzen ausschliesslich personenbezogene Daten (also Angaben, die sich auf eine bestimmte oder bestimmbare Person beziehen und / oder anhand derer Sie persönlich zu identifizieren sind), die uns von Ihnen freiwillig durch die Nutzung unseres Kontaktformulars auf unserer Homepage und/oder im Rahmen von anderen Kontakten überlassen wurden. Unter dem Begriff „Verwendung“ verstehen wir jegliche Handhabe von Personendaten wie das Entgegennehmen oder sonst wie Beschaffen, das Speichern oder sonst wie Aufbewahren, das Transferieren, das Bekanntgeben, das Löschen oder sonst wie Vernichten,  das Verändern oder Anpassen, etc., von Personendaten.

 

Verwendungszweck persönlicher Daten

Die Sie betreffenden Personendaten werden primär zur Pflege unserer Beziehung zu Ihnen als ratsuchende Person, Teil unseres Netzwerks, Gönner oder sonst wie Interessierte Stelle verwendet. Durch die Überlassung Ihrer Daten an uns geben Sie ihr Einverständnis, dass der Verein Sabatina Schweiz diese Daten speichert und dazu verwendet, den Vereinszweck zu erfüllen und/oder Ihnen in sporadischen Abständen Informationen zuzustellen. Durch die Eingabe bzw. Überlassung Ihrer Daten an der Verein Sabatina Schweiz geben Sie Ihre Zustimmung, dass diese solange gespeichert und verwendet werden, wie es für die Erfüllung des beschriebenen Zwecks nötig ist. Diese Zustimmung können Sie jederzeit widerrufen (Mail info@sabatina-schweiz.ch). Im Falle des Widerrufes Ihrer Zustimmung werden wir sämtliche Sie betreffenden Daten löschen. Dasselbe gilt, sobald feststeht, dass die Daten für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, nicht mehr benötigt werden.

 

Verwendete Daten

Um den beschriebenen Zweck bestmöglich erfüllen zu können, werden grundsätzlich die üblichen Daten (darunter z.B. Ihr Name, Ihre Firma, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Postanschrift oder Telefonnummer) sowie gegebenenfalls weitere Informationen wie Geburtsdatum, Nationalität etc. erfasst.

 

Nichtweitergabe persönlicher Daten

Der Verein Sabatina Schweiz sichert Ihnen ausdrücklich zu, Ihre persönlichen Daten nicht an Dritte zu veräussern, weiterzugeben oder anderweitig zu verbreiten, ausser es wird in der vorliegenden Datenschutzerklärung ausdrücklich anders geregelt. Möglicherweise übergeben wir Ihre persönlichen Daten an mit uns verbundene Organisationen, wenn diese einwilligen, die Daten gemäss dieser Datenschutzerklärung zu behandeln. Dies geschieht ausdrücklich dann, wenn die uns zugehörigen Organisationen für uns oder in unserem Namen handeln und die Daten von diesen ausschliesslich zum Zweck verwendet werden, für den die Daten ursprünglich erhoben wurden. Über Sie erfasste persönliche Daten können auch an Dritte weitergeleitet werden, falls der Verein Sabatina Schweiz seine Tätigkeit oder Teile davon einstellt, abtritt oder überträgt. Ferner sind Sie sich darüber im Klaren, dass wir gesetzlich oder durch gerichtliche Verfügung dazu angehalten werden können, Ihre Daten Dritten offenzulegen. Dies kann insbesondere zur Unterstützung kriminalistischer oder juristischer Untersuchungen oder sonstiger rechtlicher Ermittlungen oder Verfahren im In-oder Ausland erforderlich sein.

 

Im Zusammenhang mit der Website des Vereins Sabatina Schweiz im Speziellen

  • Die Website des Vereins Sabatina Schweiz ist vollständig SSL-verschlüsselt und sämtliche Zugriffe auf die Site erfolgen ausschliesslich unter dieser Transportverschlüsselung.
  • Der Verein Sabatina Schweiz weist darauf hin, dass er zu Analysezwecken und zur Verbesserung seiner Homepage Informationen über Ihren Besuch auf dieser Website sammelt und bearbeitet und zu diesem Zweck sogenannte „Cookies“ verwenden kann. Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, welche Ihren Domainnamen, Ihren Internet Provider, Ihr Betriebssystem sowie Datum und Uhrzeit des Website-Besuches registriert, welche an Ihren Browser gesendet und auf der Festplatte Ihres Computers gespeichert wird. Mit dem Besuch der Website des Vereins Sabatina Schweiz stimmen Sie der Verwendung von Cookies durch uns zu. Sollten Sie dies nicht wünschen, können Sie Ihren Browser entsprechend einstellen oder uns per Mail die Verwendung untersagen (Mail info@sabatina-schweiz.ch).
  • Beim Zugriff auf die Website des Vereins Sabatina Schweiz, werden automatisch mittels eines Cookies Informationen allgemeiner Natur erfasst. Diese Informationen (Server-Logfiles) beinhalten etwa die Art des Webbrowsers, das verwendete Betriebssystem, den Domainnamen Ihres Internet-Service-Providers und ähnliches. Hierbei handelt es sich ausschliesslich um Informationen, welche keine Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen.Diese Informationen sind technisch notwendig, um von Ihnen angeforderte Inhalte von Webseiten korrekt auszuliefern und fallen bei Nutzung des Internets zwingend an. Sie werden insbesondere zu folgenden Zwecken verarbeitet: Sicherstellung eines problemlosen Verbindungsaufbaus der Website, Sicherstellung einer reibungslosen Nutzung unserer Website, Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie zu weiteren administrativen Zwecken. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten basiert auf unserem berechtigten Interesse aus den vorgenannten Zwecken zur Datenerhebung. Wir verwenden Ihre Daten nicht, um Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Anonyme Informationen dieser Art werden von uns ggfs. statistisch ausgewertet, um unseren Internetauftritt und die dahinterstehende Technik zu optimieren.
  • Um ihre Webinhalte browserübergreifend korrekt und grafisch ansprechend darzustellen, verwendet der Verein Sabatina Schweiz auf seiner Website Scriptbibliotheken und Schriftbibliotheken wie z. B. Google Webfonts (https://www.google.com/webfonts/). Google Webfonts werden zur Vermeidung mehrfachen Ladens in den Cache Ihres Browsers übertragen. Falls der Browser die Google Webfonts nicht unterstützt oder den Zugriff unterbindet, werden Inhalte in einer Standardschrift angezeigt.

Der Aufruf von Scriptbibliotheken oder Schriftbibliotheken löst automatisch eine Verbindung zum Betreiber der Bibliothek aus. Dabei ist es theoretisch möglich – aktuell allerdings auch unklar ob und ggf. zu welchen Zwecken – dass Betreiber entsprechender Bibliotheken Daten erheben. Die Datenschutzrichtlinie des Bibliothekbetreibers Google finden hier: https://www.google.com/policies/privacy/

 

–    Die Website des Vereins Sabatina Schweiz kann Google Maps API verwenden, um geographische Informationen visuell darzustellen. Bei der Nutzung von Google Maps werden von Google auch Daten über die Nutzung der Kartenfunktionen durch Besucher erhoben, verarbeitet und genutzt. Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können Sie den Google-Datenschutzhinweisen entnehmen. Dort können Sie im Datenschutzcenter auch Ihre persönlichen Datenschutz-Einstellungen verändern.

 

Sicherheit und Vertraulichkeit

Wir setzen uns mit bestem Wissen und Gewissen für die Sicherheit und Vertraulichkeit der von uns über Sie erfassten persönlichen Daten ein. Dazu nutzen wir branchenübliche Firewalls und Passwortsysteme und ergreifen im Umgang mit Ihren persönlichen Daten angemessene Massnahmen, um sie Daten vor Verlust, Missbrauch, unbefugtem Zugriff, Offenlegung, Abänderung oder Zerstörung zu schützen.

 

Links zu anderen Websites

Der Verein Sabatina Schweiz behält sich vor, auf seiner Website Links zu anderen Websites zu installieren. Die vorliegenden Hinweise zum Datenschutz gelten ausschliesslich für unsere Website. Für fremde Inhalte, die über Links zur Nutzung bereitgestellt werden, kann der Verein Sabatina Schweiz keine Verantwortung übernehmen. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte sowie für Schäden, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung solcher Informationen entstehen, lehnt der Verein Sabatina Schweiz jegliche Haftung ab.

 

Auskunft, Berichtigung, Widerspruch, etc.

Der Verein Sabatina Schweiz ist stets darum bemüht, die von ihr verarbeiteten persönlichen Daten für die Zwecke, für die sie erfasst wurden, korrekt und aktuell zu halten. Personen, über die wir Personendaten bearbeiten, haben einerseits das Recht,  Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten und ausserdem die Möglichkeit, der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten zu widersprechen bzw. deren Berichtigung, Sperrung und Löschung zu verlangen. Sie können ausserdem die Bearbeitung ihrer Personendaten einschränken lassen und ihr Recht auf Datenübertragbarkeit (sofern die DSGVO anwendbar ist) wahrnehmen. Ausserdem können betroffene Personen erteilte Einwilligungen widerrufen und Widerspruch gegen die Bearbeitung ihrer Personendaten erheben (Mail info@sabatina-schweiz.ch). Wir bitten Sie auf jeden Fall, uns die konkreten Daten, die wir für Sie berichtigen, aktualisieren oder löschen sollen, zu nennen.

 

Beschwerderecht

Von der Datenbearbeitung durch den Verein Sabatina Schweiz betroffene Personen haben ein Beschwerderecht bei einer zuständigen Aufsichtsbehörde für den Datenschutz. In der Schweiz ist Aufsichtsbehörde für den Datenschutz der Eidgenössische Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragte (EDÖB).

 

Kontaktadressen und Verantwortung

Verantwortliche Stelle für den Datenschutz beim Verein Sabatina Schweiz ist:  

Verein Sabatina Schweiz

Geschäftsführung
Postfach

CH-8570 Weinfelden
info@sabatina-schweiz.ch

Wenn Sie entsprechend Fragen oder Beschwerden bezüglich unserer Einhaltung dieser Datenschutzerklärung haben oder wenn Sie Empfehlungen oder Anmerkungen zur Verbesserungen unseres Datenschutzes haben, senden Sie uns bitte eine E-Mail an obige Adresse.